Ökologisch denken und ökonomisch handeln – die M.E.E. hat ihre Vision wahr gemacht. Durch saubere und effiziente Verwertungstechnik entsteht eine gewinnbringende Situation für Kunden UND Umwelt.

  • Die M.E.E. GmbH in Schwerin baut EREKA Bio-Reaktoren, die es ihren Kunden ermöglichen Abfall- und Rest-Stoffe in  Wert-Stoffe zu verwandeln. Dadurch werden Gewinne erzielt und Kosten gespart.
  • 2012 wurde das Unternehmen* gegründet, um innovative Technologien zu entwickeln und marktreif zu machen. Mit der EREKA-Wert-Stoff-Anlage und ihrem einzigartigen, patentierten BIO-Reaktor ist ihm das gelungen.

    * Ein Unternehmen der FSH-Holding

  • Das Know-how wird von Technikern, Chemikern, Ingenieuren und Betriebswirten umgesetzt. Diese planen und bauen jede Wert-Stoff-Anlage individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten des Kunden.
  • Mit der EREKA Wert-Stoff-Anlage werden Shredder- & Verbundstoffe, Klärschlamm, Tierexkremente und Abfälle der Papierindustrie verarbeitet. Weitere Stoffe sind möglich.

Eine Investition Für die Zukunft.